Goldfieber.de

Gold

Edelmetall

Chemische Bezeichnung: AU (lat. Aurum)
Ordnungszahl: 79
Atomgewicht: rd.196,97 u
Atomaufbau: 79 Protonen, 79 Elektronen und (durchschnittlich) 118 Neutronen


Die Geschichten der Alchimisten, welche sich an der künstlichen Herstellung von Gold versuchten, sind legendär. Jedoch benötigt es die Energie zweier, miteinander kollidierender Sterne oder die Kraft einer Supernova, um die nötige Kernfusion in Gang zu setzen, welche Gold entstehen lässt.
Da der Mensch mit der Wasserstoffbombe heute über eine nötige Technologie verfügt, wäre es theoretisch sogar denkbar, den Traum der Alchimisten wahr werden zulassen. Allerdings ist die herkömmliche Gewinnung durch den Bergbau, der wesentlich kostengünstigere und vor allem gefahrlosere Weg, an das begehrte Metall zu gelangen.

Hierzulande lohnt sich der industrielle Abbau des Edelmetalles kaum.
Weltweit kommen auf 1000 Tonnen Gestein im Durchschnitt lediglich 4 Gramm Gold.

Doch zumindest als Hobby lässt sich das persönliche Goldfieber behandeln.

www.goldsucher.de
www.goldwaschen-am-rhein.de
www.goldsuche-thueringen.de


Haftungsausschluss:
Dies ist eine private Hompepage, die nicht kommerziell genutzt wird.
Der Autor ist um die Richtigkeit der Informationen bemüht, es besteht diesbezüglich jedoch keine Gewährleistung oder Rechtsanspruch.
Auf den Inhalt verlinkter Seiten besteht keinerlei Einfluss und somit kann ich für deren Inhalte keine Verantwortung übernehme.


Kontakt: mail(at)bleyenberg.de
Hintergrundfoto: © D. Bleyenberg (Domaininhaber)